Schotten: Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Ist eine Fachkraft für Arbeitssicherheit verpflichtend?

In Deutschland verpflichtet das ArbSchG (Arbeitsschutzgesetz Unternehmen dazu, eine Sicherheitsfachkraft zu bestellen.

Die Vorgaben dienen dem Schutz Ihrer Firma und Ihren Arbeitnehmern.

Die Sifa-Pflicht ergibt sich aus dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und der DGUV Vorschrift 2.

Um nachhaltig die Sicherheit und Gesundheit aller Angestellten zu sichern, ist realistische Planung von größter Wichtigkeit.

Was macht eine Fachkraft für Arbeitssicherheit in meinem Unternehmen?

Die erforderlichen Maßnahmen zur Einhaltung des Arbeitsschutzgesetzes (ASiG) und der DGUV Vorschrift 2 für Betriebsärzte und Fachkräfte werden durch eine Sicherheitsfachkraft bewertet und optimiert.

Sie brauchen sich keine Sorgen um die Erfüllung von Vorschriften machen. Alle Aufgaben werden eigenständig von der SiFa übernommen.

Wichtig ist die Protokollierung der Gefährdungsbeurteilung sowie die Erstellung von Brandschutz- und Evakuierungsplänen, um im Ernstfall die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten.

Immer wieder zahlt es sich aus, Ihr bestehendes Team durch eine weitere Fachkraft für Arbeitssicherheit zu ergänzen, um die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter optimal zu gewährleisten.

Ist eine interne oder eine externe Sicherheitsfachkraft effektiver?

Die Auswahl zwischen einer internen Sicherheitsfachkraft und der Beauftragung eines außerbetrieblichen Services erfordert eine umfassende Betrachtung.

Zwar haben interne Sifas den Nutzen der engen Vernetzung mit betrieblichen Prozessen, jedoch bietet eine externe Sicherheitsfachkraft oft neue Einblicke und eine umfangreiche Betrachtungsweise auf die unternehmenseigene Sicherheitskultur.

Mit einem weitreichenden Wissensspektrum aus unterschiedlichen Industriebereichen und Praxiswissen aus zahlreichen Betrieben, kann ein externer Dienstleister weitreichende, zukunftsorientierte und technisch aktuelle Sicherheitskonzepte bereitstellen.

Dies garantiert nicht nur einen Mehrwert in Bezug auf Arbeitssicherheit, sondern auch eine unparteiische Auswertung und Beratung zur Optimierung der internen Betriebsverfahren.

Wo finde ich eine Fachkraft für Arbeitssicherheit in Schotten?

Wir sind jederzeit über das Kontaktformular für Sie erreichbar und bearbeiten Ihre Anfrage schnellstmöglich. Alternativ können Sie uns gerne während unserer Geschäftszeiten anrufen.

Unsere Vertriebsabteilung erstellt Ihnen unverbindlich Ihr persönliches Angebot.

Bei Bedarf oder sollten noch Angaben zur Erstellung Ihres persönlichen Angebotes fehlen, melden wir uns telefonisch oder per E-Mail zeitnah bei Ihnen.

Haben Sie unser Angebot erhalten, können Sie dies ausgedruckt und unterschrieben an uns zurücksenden. Natürlich stehen wir Ihnen bei Rückfragen oder Änderungswünschen jederzeit zur Verfügung. Vereinbaren Sie hierfür gerne Ihr persönliches Fachgespräch mit unseren Mitarbeitern.