Wir bieten Ihnen Arbeitssicherheit, Betriebsmedizin in Göhren (Mecklenburg-Vorpommern)

Warum gilt der Arbeitsschutz in Göhren (Mecklenburg-Vorpommern)?

Zum Schutz Ihres Betriebs und Ihrer Mitarbeiter gilt deutschlandweit das Arbeitsschutzgesetz (ASiG) und die DGUV Vorschrift 2.

Sie erfüllen den Zweck Ihr Unternehmen und Ihren Mitarbeiter zu schützen und ein gesundes, sicheres Arbeiten zu gewährleisten.

Die Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft wurde gebildet um Fachkräfte zu haben, die sich um die Umsetzung des Arbeitsschutzgesetzes kümmern.

Wichtig ist dabei eine realistische,, praktische Umsetzung der theoretischen Vorgaben.

Wie werden wir Ihrem Unternehmen in Göhren (Mecklenburg-Vorpommern) zu helfen?

Wir sind seit 30 Jahren im Arbeitsschutz (Arbeitssicherheit, Betriebsmedizin,|Arbeitsmedizin, und Brandschutz) tätig und bieten Ihnen dadurch immer die optimale Lösung.

Praxisorientierte Umsetzung des Arbeitsschutzgesetzes ist für Sie das Wichtigste, den es bringt Ihnen nichts, wenn etwas in der Theorie gut ist, sich aber in der Im Arbeitsalltag nicht umsetzen lässt.

Wir bieten Ihnen betriebliche Absicherung für die Arbeitssicherheit, Betriebsmedizin, Dokumentation, Planung, Gefährdungsbeurteilungen, Brandschutz und für Schulungen.

Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit bilden sich regelmäßig fort und besuchen Fortbildungen für alle Themengebiete des Arbeitsschutzes.

Wofür brauche ich eine Sicherheitsfachkraft in Göhren (Mecklenburg-Vorpommern)?

Eine Sicherheitsfachkraft kommt in Ihren Betrieb und erkennt die erforderliche Maßnahmen zur Einhaltung des Arbeitsschutzgesetzes (ASiG) und der DGUV Vorschrift 2.

In dieser Zeit unterstützt Sie die Fachkraft für Arbeitssicherheit bei der Umsetzung der erforderlichen zur Sicherung Ihres Arbeitsschutzes.

Dabei sind vor allem die Erstellung von Gefährdungsbeurteilung, die Betriebsmittelprüfungen sowie Brandschutzplänen und Vorsorgeuntersuchungen wichtig, um Ihren Betrieb sicherer und gesünder zu machen.

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit kann auch zur Erweiterung von internen Fachkräften für Arbeitssicherheit genutzt werden, um das bestehende Konzept zu erweitern und zu verbessern.

Wie fordere ich ein Angebot auf Fachkraftarbeitssicherheit.com an und wie geht es dann weiter?

Das ist ganz einfach! Entweder nutzen Sie unser Schnellkontaktformular unten auf dieser Seite (ScrollDown),, unser ausführliches Kontaktformular(Link) oder den Einsatzzeitenrechner(Link) wenn Sie vorab eine Einschätzung haben möchten, wie viele Stunden Sie benötigen.

Unsere Vertriebsabteilung erhält sofort Ihre Daten und beginnt mit der Anfertigung Ihres persönlichen Angebotes.

Sollten uns Daten fehlen um Ihnen ein auf Ihren Betrieb ausgelegtes Angebot zukommen zu lassen, kontaktieren wir Sie direkt per E-Mail oder Telefon. Natürlich können Sie uns jederzeit per E-Mail oder telefonisch erreichen, sollten Sie Rückfragen zum Angebot haben oder ein telefonisches Beratungsgespräch wünschen um mehr zu erfahren.

Sobald Sie das Angebot erhalten haben, können Sie sich jederzeit entscheiden es wahrzunehmen, zu unterschreiben und an uns zurückzusenden damit wir mit der Betreuung für Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und Brandschutz beginnen können.

Unverbindliches Angebot Anfordern

Schnellkontakt Formular