Ihr Anbieter für Arbeitsschutz und Betriebsmedizin in Gehlberg

Warum gilt der Arbeitsschutz in Gehlberg?

Deutschlandweit gilt das Arbeitsschutzgesetz (ASiG) und die DGUV Vorschrift 2.

Diese dienen dem Schutz Ihrer Firma und Ihren Arbeitnehmern.

Die Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft wurde erschaffen um Fachpersonal zu haben, die sich um die Umsetzung des Arbeitsschutzgesetzes kümmern.

Am wichtigsten dabei sind realistische Durchführungen, die Sicherheit und Produktivität mit einander verbinden.

Was können wir tun, um Ihrer Firma in Gehlberg zu helfen?

Da wir jahrelange Erfahrungen im Arbeitsschutz vorweisen können, bieten wir Ihnen die beste Lösung.

Praxisorientierte Umsetzung des Arbeitsschutzgesetzes ist für Sie das Wichtigste, den es bringt Ihnen nichts, wenn etwas in der Theorie gut ist, sich aber in der Im Arbeitsalltag nicht umsetzen lässt.

Die BG fordert eine lückenlose Dokumentation alle geplanten und durchgeführten Maßnahmen in Ihrer Firma, unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit sorgen stets für die angeforderte Dokumentation.

Jede Sicherheitsfachkraft der Hermann Ingenieure GmbH wird ständig weitergebildet, um immer die neusten Vorgaben und Gesetze zu kennen.

Wofür brauche ich eine Sicherheitsfachkraft in Gehlberg?

Zur Unterstützung bei der Planung der Sicherheit Ihres Betriebs kommt die Fachkraft für Arbeitssicherheit in Ihr Unternehmen und zeigt Ihnen die erforderlichen Maßnahmen zur Einhaltung des Arbeitsschutzgesetzes und der DGUV Vorschrift 2.

Während die Sicherheitsfachkraft in Ihrerm Unternehmen ist erstellt sie unteranderem alle nötigen Dokumente zum rechtssicheren Nachweis aller erfolgten als auch noch erforderlichen Maßnahmen.

Dabei sind vor allem die Anfertigung von Gefährdungsbeurteilung, die Betriebsmittelprüfungen sowie Brandschutzplänen und Vorsorgeuntersuchungen wichtig, um Ihr Unternehmen sicherer und gesünder zu machen.

Auch zur Verstärkung von internen Sicherheitsfachkräften kann eine externe Sicherheitsfachkraft eingesetzt werden, um einen Mehrbedarf zu decken.

Was muss ich tun und wie geht es weiter?

Sie fordern ein unverbindliches Angebot an, entweder über unsere Website, telefonisch oder per E-Mail.

Die Anfrage erreicht uns direkt und wir beginnen sofort mit der Anfertigung Ihres persönlichen Angebots.

Sollten uns Daten fehlen um Ihnen ein auf Ihre Firma ausgelegtes Angebot zukommen zu lassen, kontaktieren wir Sie direkt per E-Mail oder Telefon. Natürlich können Sie uns jederzeit per E-Mail oder telefonisch erreichen, sollten Sie Rückfragen zum Vertrag haben oder ein telefonisches Beratungsgespräch wünschen um mehr zu erfahren.

Nachdem Sie das Angebot erhalten haben, können Sie es jederzeit annehmen, unterschreiben und an uns zurückschicken. Sollten Sie ein persönliches Beratungsgespräch wünschen oder Fragen zu Ihrem Angebot haben, können Sie uns jederzeit per E-Mail oder telefonisch erreichen.

Unverbindliches Angebot Anfordern

Schnellkontakt Formular